Teil 2: Links – Zauberschulen

Eine sehr gute Möglichkeit um zaubern zu lernen ist oft einen schon erfolgreichen Zauberer um Unterricht zu bitten. Falls man lieber in der Gruppe lernt bieten sich auch Zauberschulen an. Hier eine Übersicht für Erwachsene:

Kurse mit Ausbildungscharakter:
Bundesland – Ort Dauer Kosten insgesamt Unterrichtsform
BY – München 2 Jahre kA kA
BY – Nürnberg 2 Jahre 2000€ 1x pro Woche 3h abends
BY – Nürnberg (Magic-School) 8-10 Monate 468,50 – 582€
(295 – 367€ ermäßigt)
1x pro Woche 45min abends
Workshops zu bestimmten Themen, Tageskurse
Niedersachsen – Oldenburg 1 Jahr kA 1x pro Woche abends 2h
NRW – Düsseldorf 1,5 Jahre 495€ Tageskurse
Übungsabende
NRW – Rösrath bei Köln (Jedinat)
Basiskurse auch in anderen Städten
2 Jahre Vorr.: 1860€
6700€
Vorr.: 4 WE-kurse
10 WE-kurse
CH – Luzern 4-6 Monate 1950 CHF ~ 1500€ 1-2x pro Woche abends
Crashkurse oder Kurse mit sehr wenig Vorabinformation:
Bundesland – Ort Dauer Kosten insgesamt Unterrichtsform
Bayern – Schweinfurt Kurse jew. 99-129€ (laut magicshop) Kurse
NRW – Bonn Tageskurs 120€ Tageskurs
NRW – Mönchengladbach kA kA 5 Doppelstunden
NRW – Rösrath bei Köln (Helten) kA kA Tageskurse und regelmäßige Treffen
NRW – Sorpetal 3 Tage 657€ 3 Tageskurs
Schleswig-Holstein – Bad Segeberg/Lübeck kA 350€ pro WE-Kurs 2 WE-Kurse (Basis + Aufbau), Seminare
Schleswig-Holstein – Lübeck kA jew. ca. 75€ Tageskurse

Ohne weiteren Informationen online: Zaubeschule Nord Zürich

Individueller Unterricht ist auch sehr empfehlenswert, wenn man sich einen guten Zauberer ausgesucht hat. Oft läuft das entweder über individuelle Kontakte oder man spricht einfach mal einen Zauberer, den man selbst gut findet, darauf an , z.B. in Brandenburg – Panketal.

Update:

Es gibt sogar einen Zauberkurs an einer spanischen Uni: Link zu einem deutschen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *