Frauen und Tiere in der Zauberkunst

Genau so sollte das Thema des Monats eines Forums heißen. Nach einen Hinweis, dass der Titel diskriminierend sei, wurde er umgeändert in „Assistent/innen und Tiere in der Zauberkunst“. Nicht wirklich besser, da Frauen und Tiere immer noch nicht als Lebewesen sondern Dinge/Requisiten gesehen werden. Nach diesem Kommentar von mir wurde das Thema ins Jenseits befördert. Zu Recht. Weiterlesen