Ist doch logisch, oder?

Warum gibt es so wenig zaubernde Frauen?

Männer sind kreativer als Frauen… Deswegen können sie auch besser zaubern als Frauen, sagt Paul Daniels.

Lesen bildet.
Vorurteile.

Ein Gedanke zu “Ist doch logisch, oder?

  1. Hallo Edith
    Ich frage mich auch immer, warum es so wenig weibliche Zauberer gibt, darum freut es mich um so mehr, dass du dich damit beschäftigst.
    Einer der Gründe könnte sein, dass es viel Übung braucht, Männer haben öfters mal die Zeit zu üben, Notfalls während sie fernsehen, die meisten Frauen haben da „wichtigeres“ zu tun.
    Der zweite Grund könnte sein, dass Magie oft mit Ablenkung zu tun hat, und als Mann fällt es leichter die Aufmerksamkeit, auf jemand, oder etwas anderes zu lenken.
    Als Frau, richten sich nun mal die meisten Blicke auf dich, natürlich kann man das ganze „oversexen“, dann gucken die Männer halt andauernd auf die entsprechenden Stellen, dann hast du als Frau alle Zeit der Welt. ^^
    Aber das möchte halt nicht jede.
    Ich glaube Mentalistinnen werden noch groß rauskommen, da zur Zeit sehr auf diesen „socialskill-Mentalismus“ (Körpersprache, Psychologie…) gesetzt wird, und Frauen gelten ja ohnehin als das sozialere Wesen. 😉
    Meinst du nicht auch?

    LG Patrick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *