Der alltägliche Wahnsinn am Telefon

Seitdem mich Wittus Witt mit viel Charme überzeugt hat, in der magischen Welt eine kleine Kolumne zu schreiben, fühlt sich mein Blog vernachlässigt. Armes Ding…

Ich glaube ich strahle eine sehr vertrauenswürdige Aura aus. Jedenfalls erzählen mir meine potentiellen Kunden immer mal wieder lustige und auch verstörende Dinge. Ich denke mir dann immer: „Oh man, Leute* gibt’s….“
Gerade hat mich jemand gebucht. Der Zauberer, den er zuvor am Telefon dran hatte, hat angefangen ihm seine Show mit verstellten Stimmen am Telefon vorzuspielen. Er ließ sich auch nicht unterbrechen.
Ich wusste ja dass manche Zauberer einen Schaden haben, aber einer geht noch…. 🙂

Oder die Kollegin, die zwei Wochen nicht auf E-Mails oder Anrufe reagiert. Da frage ich mich dann: „Warum hat der nicht nach 3 Tagen schon bei mir angerufen?!“

„Ich habe nach Ballett gesucht und da habe ich Sie gefunden.“ – Ich zaubere…. Zumindest steht das so auf meiner Webseite.

Manche Kunden lesen auch erstmal meinen Blog einmal komplett durch, bevor sie mich buchen. Warum nicht? Ich hoffe es ist interessant. 😉
Damit Google auch ein paar Zauberer auf meine Seite schickt, hier ein paar Zauberfachbegriffe: Servante, Daumen, blitzen, abheben, zaubern, verwandeln, Ablenkung, Karten, Karten, Karten, Karten, Karten, Münzen, Karten, Karten, Illusion, Fingerfertigkeit, Zaubertisch, selbst gebaut, und ganz wichtig: Karten.

Und es wurde behauptet auf meiner Webseite gibt es keinen einzigen Rechtschreibfehler. Stimmt das wirklich? www.MissEdith.de

________
*die sind genauso verrückt wie ich! Ist das nicht schön?

Ein Gedanke zu “Der alltägliche Wahnsinn am Telefon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *