Serie: Rowan Atkinson: Lachen ist wichtig – visuelle Comedy

Die Genialität von Rowan Atkinson, unter anderem bekannt aus Mr. Bean, ist enorm. Vor vielen Jahren, als es noch VHS gab und sie auch benutzt wurden, drehte der BBC zusammen mit ihm ein kurzes Lehrvideo: Visual Comedy

In diesem Video werden Techniken der Bewegungskomiker genannt und erklärt. Das ist definitiv sehenswert. Viel Spaß!

Serie: Jetzt kann ich ein paar Tricks und wie werde ich besser?

Ich muss zugegeben: Zaubertricks zu lernen ist meistens gar nicht so leicht – selbst wenn man eine Beschreibung mit Text und Bildern vor sich hat. Man muss den Text erst einmal verstehen. Und ja Zauberer können sich ganz schön kompliziert ausdrücken. Aber vielleicht ist das ja auch Methode, dass nicht jeder den Trick nachmachen kann, der ihn auch gekauft hat. Früher waren diese Fast- oder Scheinerklärungen der Standard. Heutzutage hilft schon die Papierform. Weiterlesen

Wunschtraum: Zauberausbildung – Teil 1 – Gliederung

In Korea kann man zwei Jahre lang Zauberkunst studieren (Magische Welt). Hier in Deutschland sieht es aber mit einer wirklich professionellen dreijährigen Vollzeitausbildung wie in anderen Berufen eher mau aus. Es gibt zwar Zauberschulen, aber diese könnten mit einer Vollzeitausbildung wie es bei Musical, Tanz und Schauspiel üblich ist nicht mithalten. Nun dachte ich mir, da es eine solche Ausbildung hier in Deutschland leider nicht gibt und die vorhandenen Zauberschulen schon allein zeitlich wenigstens die Tricktechniken nicht auf einem wirklich anspruchsvollen Niveau vermitteln können, muss ich selber ran. Natürlich kann ich mir selbst keine solche Ausbildung bieten. Je genauer ich allerdings weiß, wie eine solche Ausbildung aussieht bzw. welches Niveau danach erreicht ist, desto genauer kann ich mir meine Mindeststandards setzen und versuchen genauso so gut zu werden. So als ob ich die Ausbildung absolviert hätte. Weiterlesen

Teil 5: Links – Zaubertricks online lernen

Viele Zauberer rümpfen die Nase, wenn sie Geheimnis und Internet in einem Satz hören. Noch schlimmer wird es wenn auch noch das Wort YouTube darin vorkommt… Meistens wissen sie aber nicht, dass das Internet eigentlich eher einem schlechtem Zauberkasten gleicht, sollte man tatsächlich ein wenig mehr als Scheinerklärungen finden. Damit das Lernen des ersten Zaubertricks ein wenig mehr Spaß macht, habe ich hier einige nicht ganz so schlechte Zauberseiten zusammen gesucht. Weiterlesen

Teil 4: Buchempfehlungen für Anfänger

Für alle die schon immer mal einen Trick lernen wollten, habe ich hier einige Buchempfehlungen nach Zauberthemen zusammengestellt. Neben dem Titel, gibts ein Bild mit Amazon oder Magicshop.ch-Link und einen kurzen Kommentar dazu. Weiterlesen

Natürlich natürlich.

Heute war ich in der Uni Bibliothek und wollte mir eigentlich nur ein genau 3,67kg schweres Lehrbuch ausleihen, als ich über ein ganzes Regal voller interessanter Bücher zu den Themen Theater, Tanz und Bewegung stolperte. Das Lehrbuch gabs im EG, die anderen Bücher waren im 4.Stock …

Ich blätterte also in einem Buch über die sogenannte Feldenkrais-Methode und blieb an einem Absatz über Natürlichkeit der Bewegung hängen. Sofort kam mir die Parallele in der Zauberwelt in den Sinn. Da heißt es immer: „Die Bewegung muss natürlich sein, sonst sieht der Zuschauer ja doch wie du das gemacht hast.“ Weiterlesen